Die Führenden im "Wäller Lauf-Cup 2014" heißen Nadine Fasel und Sören Plag

Montabaur. Nach dem vierten Wertungslauf zum "Wäller Lauf-Cup 2014" ist ein erster Blick auf die aktuelle Wertung der Frauen und Männer und im neu eingeführten "Nachwuchs-Cup" angebracht.
Sowohl bei den Frauen, als auch bei den Männer tauchen neue Namen in den Führungspositionen auf. Vorjahressiegerin Susan Klimpke (TV Rennerod) liegt nach drei absolvierten Wertungsläufen mit 135 Punkten auf Rang fünf bei den Frauen und der Vorjahressieger Thomas Klein (LG Alsbach) hat gar erst bei zwei Läufen gepunktet und mit 100 Punkten ist er Siebter bei den Männer. Bei den Frauen hat sich Nadine Fasel (Triathlon Team SC Dreikirchen) nach vier Läufen als W 30-Starterin mit 177 Punkten an die Spitze gesetzt. Tanja Strunk (Wäller Renntiere Wiesensee) folgt als Läuferin der W 45 mit 141 Zähler auf Rang zwei. Die W 55-Läuferin Marita Brenk (LG Westerwald) liegt nach ebenfalls vier Läufen mit 139 Zähler ist Dritte. Vierte die W 50-Starterin Anja Hüsch (Lauftreff Alpenrod-Nistertal) mit 136 Punkten. Rang fünf geht dann an Susan Klimpke (TV Rennerod) mit 135 Zähler und ganz erfreulich das die WJ U 18-Starterin Marie Hammer (TV Meudt) sich mit drei Wertungsläufen und 130 Punkten nach vorne auf Rang sechs vorgearbeitet hat.
Bei den Männer stehen zwei Läufer mit jeweils vier Wertungsrennen an der Spitze. Sören Plag (Langenhahn) hat in der Männerklasse bei seinen Starts 178 Punkte gesammelt und auf Rang zwei der M 40-Läufer Matthias Neuburger (LG Bambule Westerwald) mit 158 Zähler. Dritter Benjamin Gros (Running Team Bad Ems) hat als Starter der Senioren M 30 eine Punktekonto von 132. Der M 35-Triathleth Kevin Wolf (Triathlon Mühlheim-Kärlich) folgt mit 120 Punkten auf Rang vier und Fünfter ist Manuel Becker (LG Rhein-Wied) als Läufer der Männerklasse mit 118 Punkten. Jeweils 113 Zähler haben der M 55-Läufer Alfred Lay (SG Neuhäusel) und der M 40-Starter Andreas Zei (SV Görgeshausen - mit jeweils vier Starts - aufzuweisen und  teilen sich Rang sechs. In Lauerstellung auf Rang sieben und 100 Punkte Thomas Klein (LG Alsbach).
 
Der Nachwuchs-Cup:
Die erstmals beim "Wäller Lauf Cup" ausgetragene Nachwuchswertung lässt sich gut an, den fast alle Klassen sind besetzt, wobei die Beteiligung im weiblichen Bereich nicht so stark ist, wie beim Läufernachwuchs der Schülerklassen. Hier nun die Plätze eins bis drei.
Schülerinnen: W 10: 1. Sophia Groth (TV Rennerod) 10 Punkte; 2. Merle Holzlöhner (TuS Maxein) 10 Pkt.; 3. Ricarda Hübinger (Boden) 10; W 11: 1. Saskia Behle (TSV Kirberg) 10; 2. Emily Fender (Steuler Tri Kids) 10; 3. Franziska Kunz (LG Dornburg) 10; W 12: 1. Danica Noll (WSG Bad Marienberg) 28; 2. Nele Mönnig (VfB Linz) 20; 3. Sarah-Sophie Selbach (Steuler Tri Kids) 15; W 13: 1.Sabrina Gergert (Dancing Flames) 10; 2. Janina Müller (TV Rennerod) 9; W 14: 1. Lea Bierenfeld (LG Westerwald) 10; W 15: 1. Anna Huke 10; 2. Julia Schwarz 10 (beide LG Westerwald); 3. Clara Holly (Steuler Tri Kids) 9. Schüler: M 10: 1. Felix Klimpke (TV Rennerod) 22 Pkt.; 2. Julius Laudage 20; 3. Luis Waßmann 13 (beide Steuler Tri Kids); M 11: 1. Arnold Maklezow (LG Westerwald) 29; 2. Mathias Kaiser (TV Rennerod) 21; 3. Christiano Kaiser (LG Dornburg) 10; M 12: 1. Louis Gros 28; 2. Philipp Gros 18 (beide TV Rennerod); 3. Tim Jachtenfuchs (Sportfreunde Höhr-Grenzhausen) 10; M 13: 1. Markus Gerling (Steuler Tri Kids) 10; 2. Michael Vial (VfB Linz) 10; 3. David Lemle (LG Westerwald) 9; M 14: 1. Maxillian Kaiser 10; 2. Joshua Wagner (LG Westerwald) 8; M 15: 1. Max Lehmacher (TV Bad Ems) 10; 2. Lukas Lützenkirchen (vereinslos) 10.
                                                                                                                               
Die nächste Gelegenheit für die Läufer zum " Punktesammeln" besteht beim 44. Volkslauf "Rund um die Sporkenburg" am 28. Juni in Eitelborn. Der TV Eitelborn bietet um 16.30 Uhr Walking und ein Jedermannlauf über 5000 m an. 16.35 Uhr laufen Bambinis 300 m und um 16.40 Uhr starten die Klassen W/M 10 bis U 16 zum Lauf über 1000 m. Der 5. Wertungslauf zum Wäller Lauf- Cup wird dann um 18.00 Uhr gestartet. Gleichzeitig starten auch die Walker über 10 km. Meldungen gehen an: Geschäftsstelle des TV Jahn Eitelborn, Streimerich 47 in 56337 Eitelborn, Tel/Fax: 02620-902576, E-Mail: info(at)tveitelborn.de oder Internet: www.tveitelborn.de.

Wir danken unseren Sponsoren für Ihre Unterstützung